Troy Petty

 

Keine Grenzen – so lautet das Thema des Albums „Director’s Cut“. Der US-amerikanische Singer-Songwriter Troy Petty stellt in seinem zweiten Album den Kontrast von menschlichen Emotionen dar. „Director’s Cut“ erscheint im Frühling 2019 auf dem hannoverschen Label Dachshund Records. Promoten wird Troy Petty es mit einer USA- und Europa-Tour. Was das Album auszeichnet ist die Kombination aus verschiedenen Genres: Rock, Alternative, Indie, Pop und experimentelle Musik. Als Produzent hat der Singer-Songwriter aus Columbus Produzent keinen geringeren als Ken Coomer, Schlagzeuger und Gründungsmitglied der Band Wilco, gewonnen. Er begleitet Troy Petty auch am Schlagzeug.
 
Was alle Songs eint ist, dass Troy Petty von seinen Gefühlen, Erinnerungen und Beziehungen zu nahestehenden Menschen erzählt. Die EP „Departure“, die 2017 auf dem deutschen Label Songs & Whispers veröffentlicht wurde, handelt davon, wie man persönliche und berufliche Turbulenzen überwinden kann. In seinem ersten Album „Fairytale Pen“ schaut Troy Petty zurück auf seine Kindheit und Jugend. Das aktuelle Album „Director’s Cut“ beleuchtet die vergangenen vier Jahre. Erste Kostproben gibt es bereits in diesem Sommer, denn erste Songs hat er für Auftritte in Deutschland im Gepäck.

AUF SPOTIFY FOLGEN
AKTUELLES RELEASE


Alle Releases

MEHR INFOS
Website
Facebook
Instagram
Twitter